Als Psychotherapieform biete ich  Verhaltenstherapie an. Im Rahmen dieser Psychotherapie, die in Gesprächsform durchgeführt wird, werden, je nach Symptomatik, auch verschiedene Techniken eingesetzt, wie z.B. Entspannungstechniken (Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Tiefenentspannung) oder EMDR bzw. andere Techniken zur Bewältigung von traumatischen Erfahrungen. 


Vor Behandlungsbeginn: Dem therapeutischen Prozess geht üblicherweise ein Vorgespräch voraus. Dieses ermöglicht ein erstes gegenseitiges Kennenlernen mit Problemerörterung. Wenn es ein beiderseitiges Einverständnis zur gegenseitigen Zusammenarbeit gibt, wird eine ausführliche biographische Anamnese erhoben, schließen wir eine Art Kurzzeitvertrag, der die Teilnahme an 25 Stunden einschließt. Selbstverständlich sind Verlängerungen jederzeit möglich.

Die Kosten werden von allen gesetzlichen und den meisten privaten  Krankenkassen übernommen. Bitte sprechen Sie uns darauf an oder erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Kasse.

Haben Sie noch weitere Fragen oder benötigen detaillierte Informationen? Bitte zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren. Sie erreichen mich telefonisch Mi. - Fr. von 14.00 - 14.30 Tel.Nr.: 069 725547